Video: Bessere Termine mit Kunden vereinbaren, der 1. Schritt

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihnen bei Ihrem Marketing helfen, klicken Sie hier.

bessere termine mit kunden, home office
Es ist eine Sache, Termine mit Kunden zu vereinbaren. Eine andere, zufriedenstellende Termine zu haben.

Wollen Sie bessere Termine mit Kunden vereinbaren, Termine, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Auftrag führen, gibt es dafür einen einfachen ersten Schritt.

Dieser Schritt senkt für potenzielle Käufer den Widerstand.

Und hilft Ihnen, die Aufmerksamkeit auf Ihr Angebot zu lenken.

Welcher Schritt das ist – und was Sie dafür tun müssen, das erfahren Sie im folgenden Video.

Informationsüberflutung führt dazu, dass alte Verkaufsmethoden nicht mehr funktionieren.

Wichtig ist, zu verstehen, dass nur 1 bis 3 % der Kunden zu einem bestimmten Zeitpunkt kaufbereit sind.

Die verbleibenden 90 Prozent setzen sich aus verschiedenen Gruppen zusammen, von denen 90 Prozent nicht aktiv nach dem Angebot suchen.

Der Fehler besteht darin, diese 90 Prozent mit herkömmlichen Methoden zu überzeugen, was oft zu Ablehnung führt.

Die vier Schritte, wie Sie bessere Termine mit Kunden vereinbaren, sind:

Verständnis für die Kundenmotivation.

Stellen Sie Fragen, die Kunden signalisieren, dass es um seine Themen geht. So können Sie die Bedürfnisse des Kunden herausfinden.

Denn Kunden kaufen nicht das Produkt oder die Dienstleistung selbst, sondern die Erfahrung oder das Gefühl, das es vermittelt.

Hier mehr: Gratis Shortcut für Verkaufsgespräche >>

Emotionale Verbindung herstellen.

Wenn Sie die emotionalen Bedürfnisse Ihrer Kunden verstehen und in Ihrer Kommunikation ansprechen, können Sie die Aufmerksamkeit gewinnen – und die Ablehnung, die dem Verkaufen gegenüber besteht, senken.

Denn Menschen kaufen aufgrund emotionaler Gründe.

Hier mehr: Was wollen meine Kunden kaufen: Käuferpsychologie (mit Tipps) >>

Beziehung vor dem Verkauf aufbauen.

Verkaufen ist Beziehungssache. Deshalb müssen wir eine Beziehung zum Kunden aufbauen, noch bevor wir über das Angebot sprechen.

Das schafft Vertrauen und ebnet den Weg für den Abschluss.

Hier mehr: Aufbau von Kundenbeziehungen: 10 Elemente, die Ihnen dabei helfen >>

Spaß am Verkaufen.

Sie müssen nicht dem Bild des aufdringlichen Verkäufers gleichen, um Kunden zu gewinnen. Viele unserer Vorurteile haben damit zu tun, dass wir denken, wir müssten so und nicht anders vorgehen.

Verkaufen ist die Fähigkeit, unsere Kunden dort zu treffen, wo sie gerade sind. Gut möglich, dass wir damit in schwierigen Zeiten keine Trilliardäre werden.

Aber tatsächlich hat erfolgreiches Verkaufen damit zu tun, dass wir Menschen helfen wollen. Nicht das Gegenteil.

Was können Sie jetzt tun? Lesen Sie …

Erfolgreiche Erstgespräche mit Kunden: 3 Irrtümer, die sich hartnäckig halten >>

Warum Firmenkunden Aufträge nicht erteilen: Der entscheidende Grund >>

Leadgenerierung: Womit es startet, warum es so wichtig ist >>

Kennen Sie die Engpässe in Ihrem Business?

Machen Sie das Quiz und finden Sie in nur 5 Minuten heraus, wo Ihr Business steht. Erhalten Sie eine maßgeschneiderte Analyse mit konkreten, sofort umsetzbaren Tipps.

Business-Engpass-Quiz (Bild)Mehr erfahren »
Andrea Lekies

Über Andrea Lekies

Hallo, ich bin Andrea und habe Passion & Profit 2012 ins Leben gerufen. Ich bin der Nerd, der lieber über Verkaufen & Businessaufbau schreibt, als shoppen zu gehen. Aber die meiste Zeit treffen Sie mich in unserer Unternehmer-Community Powerhouse... Folgen Sie uns auf Pinterest

Mehr erfahren »

KENNEN SIE DIE ENGPÄSSE IN IHREM BUSINESS?

Machen Sie das Quiz und finden Sie in nur 5 Minuten heraus, wo Ihr Business steht. Erhalten Sie eine maßgeschneiderte Analyse mit konkreten, sofort umsetzbaren Tipps.

Business-Engpass-Quiz (Bild)Mehr erfahren »