Selbstzweifel: Wie Sie die Angst vor zu wenig Kunden durchbrechen

von , veröffentlicht am 07. Januar 2019

Als ich mich in meiner ersten Souterrain-Wohnung umschaute, verstand ich den Ausspruch meiner Mutter: Alles hat seinen Preis.

Ich wollte auf eigenen Füßen stehen, selbst entscheiden, unabhängig sein.

Und das fühlte sich toll an. Für eine gewisse Zeit.

Bis ich bemerkte, dass mein Vermieter ein M…kerl war, die Zimmer nicht warm wurden und ich vor Einsamkeit in die Tischkante beißen wollte.

Die eigene Firma ist irgendwie … ähnlich. Anfangs Freiheit, Abenteuer, Lust zu gestalten.

Bis man sich fragt, wie man diesen Berg von Neuem bewältigen soll. Ob man dazu in der Lage ist. Oder einen riesigen Fehler gemacht hat.

Und das mit der Tischkante wird zur regelmäßigen Übung.

Wenn Sie hoffen, dass dieses Gefühl von selbst verschwindet, muss ich Sie enttäuschen

Das wird es nicht. Was Sie erleben ist Unsicherheit. Und dieses Gefühl trifft Sie umso härter, je mehr Sicherheit Sie vor Ihrer Selbständigkeit gelebt haben.

Je komfortabler Ihre Lebenssituation war. Je vorhersehbarer.

Als Angestellter lebten Sie von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck. Sie wussten, dass er kommen wird. Als UnternehmerIn ändert sich Ihr Bezugsrahmen schlagartig.

Was Sie nicht einfädeln, wird nicht geschehen.

Was Sie nicht säen, wird nicht wachsen. Geht die Ernte auf? Das wissen Sie erst, wenn es soweit ist. Doch das ist es, was Unternehmertum ausmacht. Sie können die persönliche Freiheit als Unternehmer erlangen. 

Und Ihre Ideen in die Realität umzusetzen.

Sie können sehr viel bewirken. 

Doch die Unsicherheit wird Sie begleiten. Zumindest so lange, bis Sie einen systematischen Weg zu mehr Kunden und Umsatz für Ihr Business implementiert haben.

Was können Sie tun?

Als Unternehmer müssen Sie sich selbst vermarkten. Sie haben bestimmte Eigenschaften, Talente, Qualitäten, weshalb Menschen zu Ihnen kommen.

Es ist das, was wir bei Passion&Profit Leidenschaft nennen.

Leidenschaft für Ihre Arbeit. Leidenschaft, aufgrund derer Sie Ihre Firma gegründet haben. Leidenschaft, die Sie antreibt, auch wenn längst Feierabend ist.

Es ist Ihr Glamour, Ihre Persönlichkeit, Ihr Sie-Sein, dass Fremde dazu bewegt, Kunde zu werden. Das ist ein Pfund, mit dem Sie wuchern müssen.

Ihre Kunden suchen nicht nur jemandem, der ihnen eine Lösung verkauft

Geht es um Wissen, wenn jemand einen Kurs bucht? Um mehr Umsatz? Auch. Doch Kunden wollen auch ihrem Traum näher kommen. Sie wollen ihr Geschäft selbstsicher führen. Sie wollen es nochmal wissen oder zeigen, wozu sie imstande sind.

Das ist es, was Kunden in Wirklichkeit kaufen.

Kunden wollen ein Ende ihrer Suche. Sie wollen wissen, dass sie bei Ihnen richtig sind. Dass Sie sie verstehen, weil Sie nicht nur das Wissen, sondern das Einfühlungsvermögen besitzen.

Dass sie nicht weiter suchen müssen, weil sie angekommen sind.

Wir nennen das die Casanova Strategie.

Wenn Sie das vermitteln, gewinnen Sie Kunden auf Lebenszeit.

Doch wenn Sie sich Sorgen machen, wenn Sie in Gesprächen unsicher sind, funktioniert das nicht. Kunden spüren das. Wenn Sie Ihre Firma erfolgreich machen wollen, müssen Sie Zukunftsängste in den Griff bekommen.

Wenn Sie Angst vor dem Sommerloch haben, treffen Sie geeignete Maßnahmen.

Hören Sie auf, sich zu fragen, ob Sie gut genug sind. Ob Ihr Angebot lachhaft ist. Oder wie es weiter geht.

Ersetzen Sie das Sorgenmachen-über-Ihr-Geschäft durch das Kümmern-um-Ihre-Kunden.

Wenn Sie das tun, verändern Sie Ihren Fokus.

Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie beeinflussen können

Nehmen wir an, Sie haben diese tolle Dienstleistung oder dieses tolle Produkt, wofür es zwar Interessenten gibt, aber nur wenig Käufer. Fragen Sie sich:

Wenn ich mich um eine Lösung für dieses Problem kümmern würde, was wäre ein geeigneter nächster Schritt?

Wenn ich mich darum kümmern würde eine Lösung für dieses Problem zu finden, was wäre ein geeigneter nächster Schritt?

Wann immer wir das ernsthaft taten, sind uns Dinge aufgefallen, die zu einer Umsatzsteigerung führten. Das erste Telefonakquise-Teleseminar von TelefonArt war kein besonderer Erfolg. Vorsichtig formuliert.

Wir waren frustriert, weil die wenigen Teilnehmer das Seminar zwar toll fanden, aber unter dem Strich zu wenig dabei herauskam.

Wir überlegten. Lange. Und wir kamen auf viele Verbesserungen, die wir schrittweise einführten. Heute ist die Akquise Masterclass ein Kundenmagnet. Ob das einfach war oder ist?

Nein.

Manchmal ist Selbständigkeit zum Verzweifeln. Es ist, als ob Sie wieder und wieder einen riesigen Stein den Berg hinauf rollen. Die Muskeln flattern, der Mund ist trocken. Sie sehen keinen Sinn in der Plackerei.

Ich verstehe Sie.

Warum ich Sie bitte, es dennoch zu versuchen?

Weil es Ihr Baby ist. Weil Sie einen Unterschied in der Welt machen wollen. Weil es da draußen Menschen gibt, denen Sie helfen können. Nur Sie.

Zusammenfassung

Wenn Sie sich Sorgen machen, ob Sie zu wenig Kunden gewinnen, ist das verständlich. Doch es hilft Ihnen nicht weiter. Als Unternehmer wird Unsicherheit ein ständiger Begleiter sein.

Wandeln Sie diese Angst um in Energie, die Sie in Ihre Firma stecken. Das ist der Motor, der Sie nach vorne bringt.

 

Und was Ihnen garantiert hilft, wollen Sie mehr Kunden gewinnen: Unsere 23 Tipps, wie Sie Kunden „unsichtbar“ überzeugen

Andrea Lekies

Hallo, ich bin Andrea und habe Passion & Profit 2012 ins Leben gerufen. Ich bin der Nerd, der lieber über Verkaufen & Businessaufbau schreibt, als shoppen zu gehen. Aber die meiste Zeit treffen Sie mich in unserer Unternehmer-Community Powerhouse...Folgen Sie uns auf Pinterest

Ihr nächster Schritt

In 20 Sekunden überzeugen

Der Shortcut zu mehr Aufträgen. Kostenlose Anleitung mit Arbeitsblättern, Beispielen und Checklisten.

Was steckt in Ihrem Business?

Finden Sie verborgene Potentiale für ein höheres Einkommen, mehr Wachstum und mehr Freiheit.

Was die Top 1% anders machen

Lernen Sie, was erfolgreiche Solo-Unternehmer wissen, das Sie nicht wissen, um sechsstellige Einkommen zu erzielen.