Wie Maria in drei Tagen vier Aufträge abschloss und es wieder tun wird …

von , veröffentlicht am 10. Juni 2019

Zugegeben – diese Überschrift ist ein wenig reißerisch. Dennoch habe ich sie gewählt.

Warum?

Weil es zeigt, wie leistungsfähig jemand sein kann, auch wenn er noch nicht ultra-lang im Business ist.

Auch wenn sie noch kein „alter Hase“ ist. Dennoch erzielt Maria Ergebnisse, von denen andere nach der relativ kurzen Zeit der Selbständigkeit nur träumen können.

Wie Sie das hinbekommen hat und warum sie dieses Ergebnis jederzeit wiederholen kann, davon erzählt sie in unserem heutigen Interview.

 

 

Maria Horschig ist Texterin und hilft Solo-Unternehmern und kleinen Firmen dabei, dass ihre Webseite von potentiellen Kunden bei Google gefunden wird. Was wiederum zu mehr Anfragen über die Webseite & in der Folge zu mehr neuen Kunden führt.

Sie gibt ebenfalls Schreibtrainings, um zu lernen, wie man ansprechende Texte schreibt und berät Kunden, die diesen Teil nicht selbst tun, sondern outsourcen wollen.

Hier sind einige der Dinge, von denen sie in unserem Interview erzählt hat:

Wann bist du auf die Idee gekommen, dir Hilfe zu holen bei deiner Selbständigkeit?

Ich bin seit Februar 2016 selbständig und habe nach einem Jahr entschieden, dass ich mir Hilfe hole. Dabei bin ich auf euch gestoßen. Und ich habe durch eure Inhalte verstanden: Es gibt so viele Sachen, die ich alleine nicht leisten kann.

Ich brauche jemanden, der mir hilft. Jemand, der die richtigen Fragen stellt und mir den Weg weist.

Ein Bestandteil des Unternehmer-Coaching ist das Powerhouse. Was gefällt dir daran so besonders?

Das Powerhouse ist ein geschützter Raum, wo ich mich mit Gleichgesinnten austauschen kann, denen es ähnlich geht. Denn als Solo-Unternehmerin – deine Familie oder Freunde verstehen nicht, wovon du sprichst.

Und anstatt sich den ganzen Tag den Kopf zu zermartern, kannst du dort den ganzen Tag ins Forum gehen und Fragen stellen. Und den anderen geht es ja genauso.

Was ich insbesondere schätze sind die Veranstaltungen. Die Frage- und Antwort-Runde, der Website-Check, wo man seine eigene Webseite checken lassen kann, aber auch anhand der Webseite der anderen auch seine eigene vergleichen kann. Dann die Workshops oder kürzeren Webcasts, die ihr gebt.

Und mittlerweile die Möglichkeit, selbst Veranstaltungen im PHC zu geben. Einmal, um etwas zu testen oder zu üben. Und natürlich auch, um ganz nebenbei auf sein Angebot hinzuweisen, denn auch im Powerhouse sind potentielle Kunden.

Wenn du zurück schaust, wie es dir am Anfang deiner Selbständigkeit ging und wie es dir jetzt geht, kannst du den Unterschied beschreiben?

Das kann man nicht mehr vergleichen …

Ich konnte sehr schnell von meiner Selbständigkeit leben und ich habe jetzt mein früheres Gehalt plus 20%, die man braucht, um seinen Lebensstandard zu halten. Und das wäre ohne nicht möglich gewesen.

Es ist eine Summe aus ganz vielen Dingen.

Ich war diese typische Freelancerin und bin jetzt Unternehmerin. Ich stelle das immer wieder im Gespräch fest, dass ich viele Sachen, warum viele Freelancer straucheln, jetzt verstehe.

Also die Erkenntnis, warum etwas nicht funktioniert hat sehr geholfen.

Wie beurteilst du die Investition für das Unternehmercoaching?

Im Strategiegespräch war mir innerhalb kürzester Zeit klar: Ich brauche das jetzt, egal was das kostet. Und wenn ich es in Raten bezahle (was möglich ist). Bereits in der ersten Session mit Mike habe ich gesehen: Es ist sein Geld wert.

Und ich möchte auch nicht mehr darauf verzichten, denn ich fühle mich wohl.

Die Geschichte der vier Aufträge in drei Tagen …

Maria und ich haben einen Funnel aufgesetzt, durch den sie Anfragen generiert. Und einen Prozess, um tatsächlich die für sie idealen Kunden herauszufiltern. Was eben auch Kunden sind, die sie zuverlässig abschließt.

Ich hatte jetzt sogar zwei Mal den Fall, dass sich die Auftragssumme im Gespräch verdoppelt hat. Und das, ohne dass ich dazu geraten habe. Die Kunden haben es von selbst gesehen, dass es die bessere Variante ist.

Ich verkaufe nicht mehr. Ich berate und wir machen in dem Strategiegespräch schon den konkreten Plan.

Was würdest du aus deiner Erfahrung jemandem raten, egal ob erst kurz selbständig oder schon lange, der damit liebäugelt, sich Hilfe zu holen?

Jemand sollte sich fragen, ob er wirklich selbständig sein will und die Vorteile davon genießen will. Es ist nicht immer einfach, aber es sind tolle Vorteile wie Freiheit.

Und wenn ich das wirklich will, bin ich bereit, mir dafür Hilfe zu holen? Bin ich bereit, auch einmal Sachen zu erfahren, die mir vielleicht nicht immer gefallen? Bin ich bereit, zu investieren?

Und wenn ich die Fragen mit Ja beantworte, dann ist es keine Frage mehr, ob ich das mache.

„Wenn es jemand wirklich ernst meint mit seiner Selbständigkeit, dann geht an Euch einfach kein Weg vorbei.“

(Übrigens hat Maria mit den vier Aufträgen das Jahresprogramm Ambition komplett erwirtschaftet.)

Sie finden Maria Horschig auf www.maria-horschig.de.

——————————————————————————–

Maria hat damals eine unbefristete Referentenstelle im öffentlichen Dienst gekündigt, weil sie unbedingt selbständig sein wollte. Am Anfang dachte sie, dass es reicht, gut zu sein in dem, was sie tut.

Doch irgendwann stellte sie fest, dass das nicht ausreicht, um genug Kunden zu gewinnen.

Sie holte sich schnell Hilfe, obwohl sie damals nicht wusste, wie sie die Summe für das Coaching bezahlen sollte. Das ist mutig und entschlossen und es war im Strategiegespräch kein Zweifel für mich, dass sie es schaffen würde …

Wenn Sie bis hierher gelesen oder zugehört haben, können Sie sehen, das Ambition Unternehmer-Programm erzielt echte Ergebnisse (auch wenn sie noch sehr jung sind und keine unternehmerische Vorbildung haben).

Unser Coaching legt die Grundlage – unsere Community gibt Teilnehmern die Unterstützung, die sie benötigen, um weiter zu wachsen. Und sie hilft Ihnen dabei, das Mindset zu entwickeln, um Ihre Ziele zu erreichen.

Ja, es bleibt Arbeit und wir gestalten die Schritte so, dass Sie motiviert bleiben, so dass Sie es tun WOLLEN.

Und ja, das Programm ist eine gewisse Investition. Aber Sie erhalten sie in Form von neuen Klienten & Kunden zurück. Und womöglich geht es Ihnen so wie Maria.

Wenn Sie es leid sind, alles selbst herauszufinden und Sie Ihren Umsatz so steigern wollen, wie Anne und Maria es getan haben, dann lassen Sie uns sprechen (ohne Kosten für Sie).

Wir möchten von Ihnen & Ihrer Situation hören und verstehen, was nicht funktioniert. (Oder was nicht schnell genug funktioniert.) Auf welche Hindernisse Sie immer wieder stoßen, um dann gemeinsam einen Plan zu erstellen.

Dieses Strategiegespräch ist für Sie kostenlos. Es ist eine Chance herauszufinden, wie es ist, am Ambition Programm teilzunehmen, was Ihre Ergebnisse sein könnten, wenn Sie eine Blaupause haben, der Sie folgen können.

Und zwar mit der richtigen Beratung, Unterstützung & dem Quentchen „Hand halten“, das wir alle zuweilen benötigen, um über uns selbst heraus wachsen zu können.

Sind Sie es endgültig leid, alleine zu gehen?

Andrea Lekies

Hallo, ich bin Andrea und habe Passion & Profit 2012 ins Leben gerufen. Ich bin der Nerd, der lieber über Verkaufen & Businessaufbau schreibt, als shoppen zu gehen. Aber die meiste Zeit treffen Sie mich in unserer Unternehmer-Community Powerhouse...Folgen Sie uns auf Pinterest

Ihr nächster Schritt

In 20 Sekunden überzeugen

Der Shortcut zu mehr Aufträgen. Kostenlose Anleitung mit Arbeitsblättern, Beispielen und Checklisten.

Was steckt in Ihrem Business?

Finden Sie verborgene Potentiale für ein höheres Einkommen, mehr Wachstum und mehr Freiheit.

Was die Top 1% anders machen

Lernen Sie, was erfolgreiche Solo-Unternehmer wissen, das Sie nicht wissen, um sechsstellige Einkommen zu erzielen.