Skip to content

Sich als Experte positionieren, wenn Sie gerade starten: 5 einfache Schritte

von , veröffentlicht am 13. Oktober 2019

Sie lesen überall: Wollen Sie mehr Kunden gewinnen, müssen Sie sich als Experte positionieren.

Dazu gehört unbedingt, dass Sie Referenzen und Kundenaussagen zeigen.

Das an sich ist nicht verkehrt.

Denn die richtigen Testimonials sind ein Trumpf, der zögernde Kunden über so manche Kauf-Klippe tragen kann.

Doch was tun, wenn Sie gerade erst starten?

In diesem Artikel zeigen wir Tipps, wie Sie damit starten, sich eine solide Reputation aufzubauen:

5 einfache Schritte, wie Sie sich als Experte positionieren, wenn Sie gerade starten

Sie erfahren, wie Sie Ihre Kompetenz unter Beweis stellen und zögernden Interessenten vermitteln: Ich kann dir helfen.

Und dazu müssen Sie noch nicht einmal dick auftragen oder zu einem Publicity-Maniac mutieren …

Schritt # 1:  Achten Sie auf einen professionellen Internet-Auftritt

Der erste Schritt zu einem überzeugenden Auftritt ist der überzeugende Internet Auftritt. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Webseite nach dem KISS Prinzip organisiert ist:

Keep it simple and straightforward.

Einfach, klar, strukturiert.

Sie müssen nicht Tausende Euro in eine Webseite investieren. Die Seite muss auch nicht vom ersten Tag an perfekt sein. Aber sie sollte ein paar Grundlagen berücksichtigen, um Kunden anzusprechen.

Hier mehr dazu: 3 Elemente, damit Webseitenbesucher zu Kunden werden.

Warum ist das wichtig?

Weil Sie Menschen erzählen werden, was Sie tun. Und die erste Fragen lautet dann: Haben Sie eine Webseite? Wenn diese Menschen dann auf eine Seite gehen, die nicht professionell, klar und strukturiert ist, was passiert?

Sie klicken den ZURÜCK-BUTTON …Und nein, sie kommen nicht zurück.

Der einfachste Weg, sich positiv von Mitbewerbern zu unterscheiden ist Ihr Außenauftritt. Nutzen Sie diese Chance.

Schritt # 2: Beschreiben Sie, was Sie zum Experten, zur Expertin macht

Sie haben eine bestimmte Ausbildung oder Weiterbildung gemacht, Erfahrungen gesammelt, frühere Tätigkeiten erfolgreich durchgeführt.

Schreiben Sie darüber und wie es im Zusammenhang mit der Tätigkeit steht, die Sie jetzt ausüben.

Wo? Auf Ihrer About Seite.

Sie können natürlich auch einen eigenen Artikel dazu schreiben. Wieder geht es darum, sich von Mitbewerbern zu unterscheiden, denn letztlich ist es das, was potentielle Kunden dazu bewegen wird, SIE zu wählen.

Wenn Sie nicht zeigen, was Sie ausmacht, wie soll Ihr Kunde es erkennen?

Lesen Sie, wie Sie sich von Mitbewerbern unterscheiden: Der 1. Schritt ist Ihre Geschichte …

Schritt # 3: Nutzen Sie die Öffentlichkeit

Diesen Schritt kennen Sie womöglich als Wunsch nach mehr „Sichtbarkeit“. Eigentlich ein Begriff, der wenig darüber aussagt, ob diese Sichtbarkeit auch genug Kunden bringt.

Doch alles startet damit, dass die Menschen, die Ihre Kunden werden sollen wissen, dass Sie existieren. 

Sie können Presseartikel lancieren. Sie können Betreiber anderer Webseiten oder Blogger anschreiben, ob Sie dort einen Artikel veröffentlichen dürfen.

Sie können in lokalen Zeitschriften einen Beitrag über sich und Ihr Angebot bringen.

Es gibt seeeehhr viele Möglichkeiten, die Sie in unseren 35 Strategien, wie Sie Ihre Firma bekannter machen, nachlesen können.

Schritt # 4: Forcieren Sie Kundenreferenzen

Sie benötigen Aussagen zufriedener Kunden als Beleg dafür, dass andere Kunden von Ihrer Expertise profitiert haben. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen?

Bieten Sie Ihre Dienstleistung, Ihr Produkt kostenlos oder sehr viel preisgünstiger an. Bitten Sie im Gegenzug um eine Kundenreferenz oder eine Fallstudie.

Viele renommierte Firmen haben so gestartet und konnten zeigen, wie leistungsfähig ihre Produkte oder Dienstleistungen sind.

Mehr hier: Zwei Beispiele für Testimonials die ideale Kunden anziehen

Schritt # 5: Sagen Sie was Sie tun – mit den richtigen Worten

Es ist wie so oft im Leben – die wirklich wichtigen Dinge sind selten spektakulär. So auch eine der entscheidenden Marketing-Formeln, die ausgesprochen unscheinbar daherkommt.

Doch die Anwesenheit in Ihrem Marketing entscheidet darüber, ob Kunden Ihre Angebote für unwiderstehlich halten …

Die Rede ist von der 90:10 Formel.

Sie besagt, dass 90% der Beschreibung Ihrer Angebote enthalten muss, WAS ein Kunde dadurch erreichen wird. Also welche Resultate, Ergebnisse oder Veränderungen möglich sind.

Und nur zu 10% sollte es um die Methode gehen, durch die Sie diese Ergebnisse erzielen.

Warum ist das wichtig?

Lassen Sie mich ein Beispiel geben:

Stellen Sie sich vor, Sie stellen kurz vor dem Sommerurlaub fest, dass Ihr Strand-Outfit arg eng sitzt. Interessiert es Sie dann, wie jemand Ihren Stoffwechsel „boosten“ wird, damit Sie erfolgreich abnehmen? Oder welche Hormone dabei behilflich sind? Weshalb diese und nicht jene Maßnahme erfolgreich ist?

Nein. Sie wollen schnell Ihre zwei bis drei Kilos verlieren.

Und wenn Ihnen jemand überzeugend vermittelt, dass er genau das tun wird – voilà – dann zücken Sie Ihre Kreditkarte, oder?

Dabei hilft die 90:10 Formel. Denn Kunden kaufen sehr zuverlässig, wenn sie den Eindruck haben, dass sie bekommen, wonach sie suchen.

Wie setzen Sie das um?

Lassen Sie mögliche Ergebnisse und Resultate „en passant“ in Ihre Marketing-Materialien, also auf Ihrer Webseite, in Flyern, schriftlichen Angeboten und im persönlichen Gespräch, einfließen.

Und sprechen Sie so, dass Ihre Kunden verstehen, was Sie von Ihrem Angebot haben. Dann gewinnen Sie mehr Kunden.

Zusammenfassung

Da sind sie: 5 Punkte, wie Sie Ihre Expertise zeigen, auch wenn Sie (noch) keine oder wenige Kunden haben. Es scheint auf den ersten Blick viel Arbeit. Doch es ist eine Investition in die Zukunft Ihrer Firma, die sich lohnt.

Fragen Sie sich: Wo könnte ich heute damit starten?

Und falls Sie gar keine Idee haben … werfen Sie einen Blick auf unseren Mini-Kurs. Er zeigt Ihnen haarklein, wie Sie überzeugend formulieren.

 

 

Sie fragen sich, wie Sie die Schritte zum Aufbau Ihrer Firma in die richtige Reihenfolge bringen?

Lesen Sie mehr in unserem Mini-Kurs: Der SUP – der Solo Unternehmer Plan für ein funktionierendes Business.

Ganz ohne Opt-In – Sie können sofort starten.

Andrea Lekies

Hallo, ich bin Andrea und habe Passion & Profit 2012 ins Leben gerufen. Ich bin der Nerd, der lieber über Verkaufen & Businessaufbau schreibt, als shoppen zu gehen. Aber die meiste Zeit treffen Sie mich in unserer Unternehmer-Community Powerhouse... Folgen Sie uns auf Pinterest

Ihr nächster Schritt

In 20 Sekunden überzeugen

Der Shortcut zu mehr Aufträgen. Kostenlose Anleitung mit Arbeitsblättern, Beispielen und Checklisten.

Was steckt in Ihrem Business?

Finden Sie verborgene Potentiale für ein höheres Einkommen, mehr Wachstum und mehr Freiheit.

Was die Top 1% anders machen

Lernen Sie, was erfolgreiche Solo-Unternehmer wissen, das Sie nicht wissen, um sechsstellige Einkommen zu erzielen.