Das nächste Level im Business erreichen: 1 Tipp + 3 Strategien

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihnen bei Ihrem Marketing helfen, klicken Sie hier.

das naechste level im business erreichen2
Egal welche Art Business Sie haben, es ist wichtig, nicht "Everybodys Darling" sein zu wollen und nicht zu allem ja zu sagen.

Die Menge der Ratschläge, wie Sie das nächste Level im Business erreichen können, ist schier unendlich.

Und – vorausgesetzt, Sie wollen ein nächstes Level erreichen (und wissen, wie es aussehen soll) – sind viele der Ratschläge gut.

Aber der Punkt ist: Es sind in der Regel alles Dinge, die Sie tun sollen.

Und naturgemäß sind die Dinge, die Sie als Solo-Unternehmer oder kleine Firma tun können, begrenzt.

Sehr begrenzt sogar.

Deshalb nennen wir Ihnen in diesem Artikel eine Sache, die Sie weniger tun sollten.

Und durch die Sie automatisch mehr erreichen.

Sie sollten zu weniger Dingen JA sagen, um in Ihrem Business mehr zu erreichen.

Die meisten Menschen sagen gerne JA. Weil wir nett sind – und ein gutes Verhältnis zu unseren Mitmenschen pflegen wollen. Normalerweise.

Die Sache hat nur zwei Haken.

Sagen wir zu oft ja,

  • kommen wir nicht zu den wichtigen Dingen. Wir kommen nicht vorwärts in unserer Firma. Das Ergebnis sind halbangefangene Projekte und all die Dinge, die wir tun, wenn wir Zeit haben. Was dann doch eher selten der Fall ist.
  • fallen wir in den JA-Automatismus. Denn Nein-Sagen ist wie ein Muskel, den wir trainieren müssen. Wir sind es meistens nicht gewohnt.

Je nachdem, wie wir aufgewachsen sind kann es sein, dass ein NEIN automatisch einen negativen Beigeschmack hatte. Denn das NEIN bedeutet Abgrenzung.

Es bedeutet, jemandem eine Grenze aufzuzeigen, die er oder sie womöglich nicht mag.

Dieses Grenzen-setzen gilt auch für uns selbst.

Sie können auch sagen, wir müssen Prioritäten setzen. Und das ist eine Aufgabe, die als Business-Inhaber ungewohnt ist, weil wir es als Angestellte nicht in diesem Ausmaß tun mussten.

Uns wurden die Prioritäten vorgegeben.

In Form von Projektzielen oder Deadlines oder durch die variable Vergütung, die uns die Richtung bei unserer Arbeit wies.

Jetzt müssen wir alles selbst entscheiden. Und das ist nicht leicht, weil Business komplex ist und die Menge der unterschiedlichen Aufgaben gewaltig ist. Alles liegt auf Ihren Schultern.

Sie müssen entscheiden, was die richtige Strategie ist für welche Ziele, für wie lange – und warum. Und auch sagen, was passiert, wenn die Dinge nicht so funktionieren, wie geplant.

Wenn Sie gerade denken, dass Sie womöglich zu vielen Dingen JA sagen – und das ändern wollen – hier drei Tipps, mit dem Sie das nächste Level in Ihrem Business wesentlich stressfreier erreichen.

Tipp #1: Nutzen Sie Frameworks.

Ein Framework haben wir in diesem Artikel abgebildet: Die richtigen Prioritäten setzen als Unternehmer: 7 Tipps für mehr Output.

Ein Framework ist eine Abkürzung für eine sich wiederholende Tätigkeit.

Durch das Framework können Sie schneller Entscheidungen treffen. Und Sie können sich auf eine bestimmte Vorgehensweise einlassen, die Sie einmal festgelegt haben.

Sie können Frameworks beim Onboarding von Kunden nutzen.

Oder wenn es um Planung geht. Beispielsweise mit Hilfe von unserem kostenlosen Ein-Blatt-Business Planer, den Sie hier anfordern können.

Derartige Frameworks haben einen großen Vorteil:

Weil Sie vorher festlegen, WAS Sie WANN in Ihrem Business tun wollen, wissen Sie bereits, wozu Sie JA sagen können – und wozu nicht.

Tipp #2: Begrenzen Sie Ihre Ja´s.

Wir alle tun Dinge, ohne groß darüber nachzudenken. Gerade in stressigen Zeiten gehen wir zuweilen wie auf Autopilot durch unseren Alltag und merken nicht, wie viel Zeit wir für Unwichtiges vergeuden.

Deshalb machen Sie einmal Bestandsaufnahme.

Nehmen Sie einen DinA4 Zettel und schreiben Sie für eine Woche auf, wie Ihr Arbeitsalltag aussieht.

Dann schauen Sie Ihre Liste an und untersuchen Sie:

  • Gibt es Punkte, die Sie in Zukunft nicht mehr tun wollen?
  • Erkennen Sie Muster, beispielsweise, dass Sie Dinge übernehmen, weil Sie denken, dass Sie es besser können (obwohl Sie delegieren könnten)?
  • Oder weil es pure Gewohnheit ist?

An diesen Punkten können Sie ansetzen. Begrenzen Sie die Menge Ihrer Ja´s auf eine bestimmte Anzahl, streichen Sie Tätigkeiten, die Sie als unwichtig erachten – oder delegieren Sie.

Tipp #3: Das passt zurzeit nicht in meine Business-Strategie.

Wenn Sie jede Anfrage, jeden Kunden, jede Kooperationsanfrage … annehmen, erwecken Sie den Eindruck, als ob Sie zwar alles wollen, aber wenig gut können.

Kunden wissen, dass niemand alles kann.

Und Sie ahnen es, das ist der denkbar schlechteste Weg, um Ihr Business auf das nächste Level zu bringen.

Denn Sie müssen wissen, was zu Ihnen und Ihrem Geschäft passt und was nicht. Und zu dem, was nicht passt, müssen Sie nein sagen, weil Autorität und Selbstsicherheit von Kunden geschätzt wird.

Xander Berkeley ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der in Serien wie 24 oder Nikita Hauptrollen gespielt hat. Auf die Frage eines Reporters nach seinem Erfolgsgeheimnis erzählt er, dass er die wichtigste Lektion von einem Agenten gelernt hat.

Du musst lernen, Nein zu sagen. Nein ist das Passwort zum nächsten Level.

Er war noch am Anfang seiner Karriere und nahm jede Arbeit an, die er bekommen konnte. Das Problem dabei war, dass – während er sich für viele kleine Rollen verpflichtete, er sich nicht um größere und attraktivere Rollen kümmern konnte.

Irgendwann redete sein Agent ihm ins Gewissen und sagte:

Du musst lernen, Nein zu sagen. Nein ist das Passwort zum nächsten Level.

Zusammenfassung

Wenn Sie Ambitionen für Ihr Business haben und mehr erreichen wollen – und wissen, dass das möglich ist, dann prüfen Sie genau, wozu Sie JA sagen. Denn wir müssen uns in unserem Business fokussieren, um weiterzukommen.

Wir können nicht alles tun. Und sei es nur, weil die Folge immer auch mehr Stress ist, als uns guttut.

Versuchen Sie es …

 

 

Was könnten Sie jetzt tun? Lesen Sie …

Mehr Umsatz machen: 7 Strategien, die langfristig für Wachstum sorgen

Video: Mehr Erfolg im Business erwünscht? Welchen Satz Sie streichen müssen

Das 1. Meeting mit einem Kunden: 8 Tipps, wie Sie es erfolgreich machen

Kennen Sie die Engpässe in Ihrem Business?

Machen Sie das Quiz und finden Sie in nur 5 Minuten heraus, wo Ihr Business steht. Erhalten Sie eine maßgeschneiderte Analyse mit konkreten, sofort umsetzbaren Tipps.

Business-Engpass-Quiz (Bild)Mehr erfahren »
Andrea Lekies

Über Andrea Lekies

Hallo, ich bin Andrea und habe Passion & Profit 2012 ins Leben gerufen. Ich bin der Nerd, der lieber über Verkaufen & Businessaufbau schreibt, als shoppen zu gehen. Aber die meiste Zeit treffen Sie mich in unserer Unternehmer-Community Powerhouse... Folgen Sie uns auf Pinterest

Mehr erfahren »

KENNEN SIE DIE ENGPÄSSE IN IHREM BUSINESS?

Machen Sie das Quiz und finden Sie in nur 5 Minuten heraus, wo Ihr Business steht. Erhalten Sie eine maßgeschneiderte Analyse mit konkreten, sofort umsetzbaren Tipps.

Business-Engpass-Quiz (Bild)Mehr erfahren »